#bloglinks 6

E-Mail: best practices for teams – GTD Times

Beliebteste Zeitdiebe – Eine Mindmap – toolblog.de

Heute schon was abgestimmt? – carta.info

US foreign policy to the MENA region – John Kerry is turning a page – northafricapost.com

Die Wahrheit über den Tod des elf Jahre alten Omar – 20min.ch

Advertisements

#bloglinks 6

DHL will künftig postzustellungen mit Elektroautos realisieren – cleanthinking.de

Begin speed reading right now – workawesome.com

Kommentar: Die Gasblase – oder: Das Märchen von billiger Energie -tageschau.de

If You´re Busy, You´re Doing Something Wrong: The Surprisingly Relaxed Lives of Elite Achiervers – Study Hacks

Eine kleine Geschichte des Zeitmanagements – toolblog.de

#bloglinks 3

Videos to help you rethink education, learning  & school – Presentation Zen

Risikowahrnehmung: Wenn man vor den falschen Dingen Angst hat – Scienceblogs

Humor ist, wenn man trotzdem lacht – Israel – Palästina Blog

Deutsche Tatverdächtige werden als Ausländer erfasst – Publikative.org

Der Bowery-El-Effekt – Warum wir Dinge hören, die gar nicht mehr da sind – karrierebibel.de

Risikowarnehmung oder die Kontrollilusion

Manchmal ist dieser Job ganz einfach. Es müssen gar nicht viele Erklärungen zur Kontrollilusion geschrieben werden, weil es von anderen übernommen wird.

Unsere Welt ist voll mit gefährlichen Dingen. Und wir Menschen haben vor vielen Dingen Angst. Aber sehr oft sind diese Dinge nicht identisch. Das, vor dem wir uns fürchten, ist selten das, vor dem wir uns fürchten sollten.

Deswegen: Risikowahrnehmung: Wenn man vor den falschen Dingen Angst hat – Florian Freistetter

1. Mai und die Blackbox

Man sollte daran denken, dass es überall auf der Welt Menschen gibt, die kein Auskommen haben und nicht genug zu essen. Ich will den Tag nicht ideologisch überfrachten, aber er könnte all das sein. Letztlich ist er eine Blackbox. In den ehemaligen sozialistischen Ländern war er ein Staatsfeiertag. In der alten Bundesrepublik war der 1. Mai der Tag der Gewerkschaften.

Da hätte ich fast das Stichwort überlesen. Warum der 1. Mai für viele eine Blackbox ist und warum zumindest der historische Hintergrund teilweise keine Blackbox für den Leser mehr ist, steht hier: Dieser Tag ist eine Blackbox – Jüdische Allgemeine.